Justin Bieber:
Nie mehr “Meet & Greet”

Justin Bieber verzichtet zukünftig auf das übliche „Meet & Greet“ mit seinen Fans. Der Sänger ist aktuell auf großer „Purpose World Tour“ und hat dabei auch Tickets verkauft, die ein persönliches Treffen beinhalten sollten.

Die hat er nun via Instagram vorerst abgesagt. „Ich möchte die Menschen zum Lachen bringen und ihnen Freude bereiten, aber nicht auf meine Kosten. Ich fühle mich im Anschluss daran immer mental und emotional erschöpft. Das reicht sogar bis zu Depressionen“, erklärte der 22-Jährige.

Irgendwie verständlich dieser Schritt. Schade ist es trotzdem allemal!

Justin Bieber

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich