Jake Gyllenhaal:
Über sein “Herr der RInge”-Desaster

Jake Gyllenhaal war bei Jimmy Fallon in dessen „Tonight Show“ zu Besuch und plauderte dort aus dem Nähkästchen. Er verriet dem Moderator, welches sein bislang schlimmstes Vorsprechen gewesen sei – und das ist eine faustdicke Überraschung.

Unangefochten auf dem ersten Platz steht der Casting-Termin für „Herr der Ringe“! Wie der 35-Jährige verraten hat, wurde er tatsächlich für die Rolle von „Frodo Beutlin“ vorgeschlagen, doch lief es bei dem Vorsprechen wirklich katastrophal für ihn.

Besonders schmerzhaft sei es gewesen, als ihm Regisseur Peter Jackson gesagt haben soll: „Du bist der schlechteste Schauspieler, den ich je gesehen habe“.

Von dieser Aussage hat sich Jake glücklicherweise gut erholen können und mauserte sich seitdem zu einem verdammt guten Schauspieler. Dann ist ja alles noch mal gut gegangen!

Jake Gyllenhaal

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich