Ewan McGregor:
Kommt das Obi-Wan Kenobi Spin-Off?

Dass „Disney“ für „Lucasfilm“ nicht ohne Grund über 4 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt hat, zeigte sich schon nach dem Rekord-Einspielergebnis von „Das Erwachen der Macht“. Mit Spin-Off-Filmen wird das “Star Wars”-Universum zukünftig aber noch stärker wachsen.

Auf ein Wiedersehen mit einer beliebten Figur der „Prequel“-Filme liebäugeln Fans seither immer wieder gerne. Es geht um Ewan McGregors Rolle des „Obi-Wan Kenobi“.

Die Figur fristete nach „Die Rache der Sith“ ein zwanzigjähriges Einsiedlerleben auf dem Wüstenplaneten „Tatooine“. Genau das birgt viele Möglichkeiten für Filme über „Kenobi“, welcher im Original „Star Wars“-Film von Alec Guinness gespielt wurde.

In einem Interview mit „Collider“ ging es erneut um dieses Thema. Dabei klang es so, als ob McGregor zumindest schon mit „Lucasfilm“-Präsidentin Kathleen Kennedy gesprochen hat. Lust hat er in jedem Fall. Die Chancen auf einen „Kenobi“-Film scheinen immer besser zu stehen.

Ewan McGregor

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich