Mesut Özil:
Hype um Reise nach Mekka

Ob er wohl damit gerechnet hat? Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil hat sich vor Beginn der EM-Vorbereitung noch einmal Zeit genommen, um als gläubiger Muslim nach Mekka zu reisen.

Vor Ort ließ er es sich natürlich nicht nehmen, ein Foto zu knipsen und das in seinen sozialen Netzwerken zu teilen. Ob er wohl geahnt hat, dass dieses Bild so wahnsinnig oft geteilt, geliked und kommentiert wird?

Irgendwie kam das Foto verdammt gut an. Und Özil? Der wollte vermutlich nur zeigen wie gläubig er ist und gleichzeitig ein Zeichen für mehr Integration und Verständigung in der Welt setzen. Respekt!

Mesut Özil (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich