Paris Hilton:
Schluckspechte in Cannes

Dass in Cannes auch gerne mal die Korken knallen, ist nicht neu. Dass der liebe Alkohol aber auch ausgehen kann, schon. So geschehen bei Hotelerbin Paris Hilton. Laut der britischen „Sun“ müssen Paris und ihre Party-Clique so viel getankt haben, dass in dem Club der Alkohol knapp wurde.

Die 28jährige beschloss nach einer Besichtigungstour durch Cannes spontan, mit Freund Doug Reinhardt und weiteren Bekannten im angesagten Club „Jalouse“ haltzumachen.

Nach wenigen Stunden musste sich das Personal auf den Weg machen, um bei den Hotels der Umgebung Champagner und Wodka zu besorgen.

„Mitarbeiter wurden auf Rollern losgeschickt, um bei Hotels nach Champagner und Paris’ geliebten ‚Belvedere Vodka’ zu bitten. Niemand hat damit gerechnet, dass sie und ihr Team so viel trinken”, so ein Freund.

Wie oft das Personal in die Nacht geschickt werden musste, ist unklar. Jedoch ging die Party bis sechs Uhr morgens.

[AMAZONPRODUCT=B000GDI3SW]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

  • Walter

    Die Olle würde ich noch nicht einmal mit Handschuhen anfassen.

  • Jack

    Ich glaube, wenn es so weit kommen würde, würdest auch du deine Handschuhe ganz schnell ausziehen…

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.