Marilyn Manson:
Wegen Beleidigung verprügelt

Schock-Rocker Marilyn Manson tourt gerade mit den „Smashing Pumpkins“ durch Nordamerika. Am Wochenende machte er in Alberta, Kanada, halt, wo er nach dem Konzert noch ein Schnellrestaurant aufsuchte. Wie „TMZ“ berichtet, geriet der 46-Jährige dort mit einer Gruppe anderer Gäste aneinander. Was genau der Auslöser der Diskussion war, ist unklar, aber angeblich nannte Manson ein Mädchen der Gruppe „Bitch“, was ihr ebenfalls anwesender Freund wenig amüsant fand. Er schlug den Musiker daraufhin nämlich ins Gesicht. Die Polizei bestätigte einen „Zwischenfall“, der aber nicht weiter verfolgt werde, da niemand Anzeige gestellt hat. Manson war dem Promiportal zu Folge für keine Stellungnahme zu erreichen. Hoffen wir, dass er künftig bessere Manieren zeigt.

Schockrocker Marilyn Manson beehrte Berlin mit seiner Anwesenheit um gemeinsam mit Rammstein seinen Song "The Beautiful People" zu performen

Schockrocker Marilyn Manson

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt