Frances Bean Cobain:
Mag Nirvana nicht

Die scheue Tochter des legendären „Nirvana“-Frontmanns Kurt Cobain verriet neulich in einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift „Rolling Stone“, dass sie die Band ihres Vaters gar nicht mag. Frances Bean Cobain steht so gar nicht auf Grunge, sie hört lieber „Oasis“, „Mercury Rev“ oder „Brian Jonestown Massacre“. Obwohl sie als Produzentin der Dokumentation über Ihren Vater mitwirkte, ist auch das Filmemachen nicht so Ihr Ding. „Ich möchte Bilder malen“ – so die 22-Jährige.

Frances Bean Cobain

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Monika Haupt