Coachella Festival:
Mekka für Musik-Fans und Promi-Jäger

Das Coachella Festival in der Colorado-Wüste Kaliforniens ist eines der bekanntesten und größten Musik-Events der Welt. Seit den Anfängen in den Neunzigern ist die Nachfrage immer weiter gestiegen, so dass es seit 2012 an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfindet – mit identischem Line-Up. Mal abgesehen von dem wirklich guten Musik-Mix und der entspannten Hippie-Atmosphäre – warum ist das Coachella so beliebt? Das liegt mit Sicherheit auch an den zahlreichen Promis, die jedes Jahr im April vom nahegelegenen Los Angeles zum Festivalgelände pilgern. Beim Coachella 2015 ließen sich Stars wie Sarah Hyland und Kendall Jenner vom legendären Coachella-Flow mitreißen und tanzten unbekümmert zur Musik von Künstlern wie Jack White, Florence & the Machine, David Guetta oder dem deutschen Duo Milky Chance. Andere Promis wie die Hilton-Schwestern nutzten das Festival, um sich zu präsentieren. Und Black Eyed Peas-Sängerin Fergie outete sich als AC/DC-Fan. Ein gelungenes Wochenende voller Musik, Liebe und Promis.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt