Ryan Reynolds:
Von Auto angefahren!

Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds hält sich aktuell in der Heimat auf, um seinen neuen Film „Deadpool“ zu drehen. Währenddessen soll er von einem Paparazzo in Vancouver angefahren worden sein. Zum Glück kam der Schauspieler unverletzt davon, genauso wie der Paparazzo, der angeblich Fahrerflucht begangen haben soll. Reynolds reagierte kurz darauf bereits mit Humor. Auf Twitter bat ihn ein CBC-Journalist um einen Rückruf, um darüber zu sprechen, ob es Ryan gut gehe. Als Antwort gab es folgenden Satz: „Nehmt „Strandpiraten“ wieder ins Programm auf, und ich rufe an“. Die Serie lief bis zum Jahr 1990 ganze 18 Jahre lang und wurde dann abgesetzt. Ryan, der die Serie offenbar ziemlich cool fand, kämpft wie es scheint also für eine Rückkehr!

Ryan Reynolds

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt