Brad Pitt:
Kaum wiederzuerkennen

Brad Pitt wurde mehrfach zum „Sexiest Man Alive“ gewählt und auch heutzutage würden bestimmt noch zahlreiche Damen dem Schauspieler diesen Titel zugestehen. Doch auf aktuellen Aufnahmen von dem 51-Jährigen ist kaum noch etwas von dem früheren Sex-Appeal zu erkennen: Mit ergrautem Vollbart und gekleidet wie ein Sozialkunde-Lehrer mit Kassengestell auf der Nase steht er auf der Straße und redet mit einem Nachbarn. Doch wir können entwarnen: Die Bilder stammen vom Set seines neuen Films „The Big Short“ in New Orleans. Der Film erzählt von der Immobilienkrise in den USA, die schließlich die weltweite Finanzkrise von 2007 auslöste. Neben Pitt werden auch Ryan Gosling und Christian Bale in dem Film zu sehen sein. Hoffentlich dürfen wenigstens die beiden ein wenig Sex-Appeal behalten.

Brad Pitt

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt