Ariana Grande:
Falscher-Daddy-Alarm

Für seine Eltern bleibt man für immer ein hilfloses Kind – das musste Ariana Grande letztens am eigenen Leib erfahren. Nachdem ihr Boyfriend Big Sean auf Instagram ein Foto postete und sie wissen ließ, dass sie seinen „D“ haben kann, schaltete sich umgehend Arianas Vater ein mit dem Kommentar „Das D steht besser für Detroit Sean“. Autsch! Aber ja, – das „D“ steht wirklich für Detroit und nicht etwa für das Gemächt des Rappers. Big Sean, der in Detroit geboren wurde, zitierte lediglich Rap-Kumpel Kanye West „I give her that D, ’cause that’s where I was born and raised in“. Am Schluss stellte sich heraus, dass es wohl gar nicht der Vater des Sängerin war, der seinem Beschützerinstinkt nachgab. Edward Butera twitterte einige Tage später „es war ein Betrüger“.

Ariana Grande American Music Awards 2013

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt