Gwyneth & Chris:
Der Scheidungsplan

Vor einem guten Jahr machten Gwyneth Paltrow und Chris Martin ihre Trennung öffentlich.

Schade, nach 10 Jahren Ehe und gemeinsamen Kindern. Allerdings handhaben die beiden das Ganze wohl mit viel Fingerspitzengefühl, denn man wollte sich unter Anleitung eines Mediators bewusst voneinander lösen, um die Kinder so gut wie möglich zu schützen. Die britische „Grazia“ berichtet nun, dass Gwyneth und Chris sich jetzt für den nächsten Schritt bereit fühlen würden: Die Scheidung.

Ein Insider erklärte, dass beide wohl der Meinung sind, es sei Zeit für neue Beziehungen. Ab dem Zeitpunkt der Scheidung geht es mit einer Art „Familienplan“ weiter, der gemeinsame Kindertage festlegt, Familienurlaube vorsieht und sogenannte „Date-Nights“ vorsieht, zu denen sich Paltrow und Martin treffen und über ihre Kinder austauschen und ihre Freundschaft pflegen. Dass sowohl Jennifer Lawrence, die neue an Chris’ Seite, als auch Brad Falchuk, Gwyneth Neuer, zum elften Geburtstag von Gwyneth und Chris’ gemeinsamer Tochter Apple auftauchen dürften, scheint sicher.

Mit den neuen Partnern der Noch-Eheleute wäre dann die Erweiterung der Familie offiziell. Wie die „Grazia“ berichtet, hat sich wohl Jennifer Lawrence in der Richtung sehr engagiert, um ihren Freund Chris Martin etwas unter Druck zu setzen. So kann er seine Ernsthaftigkeit ihr gegenüber unter Beweis stellen. Ob der ambitionierte Plan allen Beteiligten hilft, wird die Zeit zeigen.

Chris Martin & Gwyneth Paltrow

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt