Künstliche Intelligenz in Alex Garlands „Ex Machina“

Alex Garland wurde berühmt mit seinem Buch „The Beach“, das dann später auch mit Leonardo DiCaprio filmisch umgesetzt wurde. Anschließend verfasste er Drehbücher für Danny Boyle, und nun wagt er sich an sein Regie-Debüt. In „Ex Machina“ geht es um künstliche Intelligenz. Nathan, Boss der weltweit größten Internetsuchmaschinen-Company, schreibt ein internes Gewinnspiel aus, und der Gewinner Caleb wird dann Teil eines Experiments. Caleb soll mit dem von ihm entwickelten Roboter Ava eine Verbindung aufbauen. Aber Nathan scheint ein viel größeres Ziel im Auge zu haben. Ein Science Fiction-Drama mit Oscar Isaac, Domhnall Gleeson und Alicia Vikander.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt