Ariana Grande und Big Sean:
Getrennt wegen Song!

Es war wohl sein Song „Stay Down“, der das Fass zum Überlaufen brachte. Rapper Big Sean rappte darin nämlich über seine Freundin, – und als das Stück im März rauskam, fühlte Ariana sich wie ein Stück Fleisch behandelt. So erzählen es Insider zumindest dem Promi-Portal „TMZ“. In dem Song singt der Rapper nämlich über Arianas, ähm… „Pussy“. Das soll wohl zu Fragen in Arianas Familie, von ihrer Oma, geführt haben, und das war der 21-Jährigen dann extrem peinlich. Sie fühlte sich gedemütigt. Außerdem verrät die Quelle auch noch, dass die Sängerin in den acht Monaten der Beziehung häufig für das Paar die Kosten übernahm, z.B. für Urlaube und Privatjet-Flüge. Das reichte ihr wohl jetzt und sie trennte sich von Big Sean. Doch bei dem Talent und dem Aussehen, findet Ariana bestimmt schnell jemanden, der sie anders behandelt.

Ariana Grande American Music Awards 2013

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt