Multiresistenter Keim!:
Sorge um das Royal-Baby

Ist das zweite Royal-Baby gefährdet? Glaubt man Berichten der „Daily Mail“, so ist das St. Marys Hospital, in dem Herzogin Kate auf ihre Entbindung wartet, von einem multiresistenten Keim befallen. Angeblich soll sogar ein ganzer Flügel geräumt worden sein, da der Keim tödlich sei. Kate und William, sowie ihr noch ungeborener Nachwuchs, sollen sich allerdings nicht in akuter Gefahr befinden, da sie sich in einem abgetrennten Flügel des Krankenhauses aufhalten sollen. Sorgen machen wir uns natürlich trotzdem und hoffen, dass das Baby bald auf die Welt kommt und das möglichst gesund und ohne Komplikationen!

Herzogin Catherine "Kate" Middleton

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt