Gerard Butler in Hamburg:
Deutschland mag er sehr!

Gerard Butler war am Montag in Hamburg, um ein Parfum zu promoten. Und dabei hat der 45-Jährige den Damen reihenweise die Köpfe verdreht. Die sind ganz begeistert und schrien und kreischten und bekamen Autogramme. Befragt zu seinem Beauty-Geheimnis sagte der gebürtige Schotte aber nur, dass er nicht gerne viel Zeit im Bad verschwendet. Aber Sport macht er viel. Dafür hat er beim Drehen auch einen Trainer und einen Physio am Set, die ihm dabei helfen, seine Form zu halten. Und wenn er dann zu Hause ist, paraboardet der schöne Gerard oder surft oder geht auch mal in freier Natur laufen. Das Laufband, mag er überhaupt nicht. Außerdem ist er gerne in Deutschland und würde gerne mehr Zeit hier verbringen. Ein guter Freund sei Till Schweiger und mit Bastian Schweinsteiger habe er gerade erst nach dem Bayern-Spiel zu Abend gegessen. Doch beinah hätten wir Butler nie auf der Kinoleinwand zu sehen bekommen. Er wollte nämlich Anwalt werden, doch wurde eine Woche vor seinem endgültigen Abschluss gefeuert. Jetzt ist er aber viel glücklicher, Schauspieler geworden zu sein, und er liebt, was er tut.

Gerard Butler

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt