Rebel Wilson:
So reagiert sie auf die Lügen-Gerüchte

Rebel Wilson gehört zu den ganz Großen in Hollywood – und das nicht nur von ihrer Statur her. Ihre Fans lieben sie wegen ihrer Extra-Pfunde, mit denen sie ein Gegenbild zum gängigen Schönheitsideal liefert.

Die 29-Jährige steht zu ihrem Körper und versucht eben nicht, den Hollywood-Standards hinterher zu hecheln. Doch nun behauptet eine angebliche Klassenkameradin der gebürtigen Australierin, dass Rebel gar nicht so selbstbewusst hinter ihrer Person steht, sondern mit reichlich Fantasie ihren Lebenslauf beschönigt hat.

So sei ihr Name eine Lüge und auch beim Alter habe die Schauspielerin geschummelt. Rebel reagierte via Twitter auf die Vorwürfe mit einer ordentlichen Portion Humor. So schrieb sie, sie sei in Wirklichkeit eine 100-jährige Meerjungfrau, die einst als CC Chalize bekannt war und eigentlich Fat Patricia heiße.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich