Angelina Heger:
Nach K.O.-Tropfen im Krankenhaus

Wie Angelina Heger dem Sender RTL erzählt hat, wurden ihr auf einer Promi-Party K.O.-Tropfen ins Glas getan. Daraufhin hatte sie einen Zusammenbruch und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Jetzt hat die 23-Jährige eine Vermutung, wer ihr das Ganze angetan hat. Die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin ist der Meinung, dass jemand ihren Einzug ins Sommer-Dschungelcamp verhindern wollte. Für sie sei auch denkbar, dass jemand eben keinen Platz dort bekommen hat, weil sie zusagte.

Doch verbrecherisch muss man eigentlich gar nicht denken, denn bei all den Hass-Botschaften, die unter Angelinas Posting aus dem Krankenhaus stehen, kann man sich auch vorstellen, dass sich einer der Hater einfach einen üblen Scherz erlaubt hat.

Denn das Reality-Sternchen muss so einiges an Wut, Spott und Häme erdulden. Hoffentlich lässt sie ihr Glas nie wieder unbeaufsichtigt stehen.

Angelina Heger (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich