Lenny Kravitz und sein #penisgate:
Hose platzt bei Konzert

Am Montagabend gab Lenny Kravitz ein Konzert in Stockholm. Er ist gerade mit seiner “Strut”-Tour in Europa unterwegs, und die Schweden konnten einen besonders nahen Blick auf den 1,70 m großen Rockstar werfen.

In schwarzes Leder und Jeans-Jacke gekleidet, machte der 51-Jährige eine verdammt gute Figur. Doch während die Fans jubelnd “American Woman” lauschen, passiert es auf der Bühne. Die enge Lederhose des Musikers platzt in der Mitte zwischen den Beinen, als Lenny in die Knie geht.

Und gibt den Blick frei … auf ALLES. Also wirklich auf alles. Die Männlichkeit des Sängers hängt quasi frei sichtbar auf der Bühne und baumelt im Takt.

Und dabei wird eins klar: Lenny steht nicht auf Unterwäsche, aber auf Piercings. Denn sein bestes Stück ziert am Schaft ein Ring.

Jetzt ist für Millionen Fans ein Traum wahr geworden, denn das ganze ging sofort viral ins Netz. Und auch der Sänger selbst meldete sich zu Wort. Er gab dem Ganzen einen Hashtag: #PenisGate.

Lenny Kravitz

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich