Selena Gomez:
Chemotherapie!

Sängerin Selena Gomez musste sich letztes Jahr einer Chemotherapie unterziehen. Die 23-Jährige leidet an der Autoimmunkrankheit Lupus und musste daher einige Konzerte absagen und sich zurückziehen.

Sonst hätte sie sogar einen Schlaganfall riskiert. Das hat die Ex von Justin Bieber jetzt im „Billboard“-Interview verraten. Außerdem sprach sie darüber wie das ihr neues Album inspiriert hätte, genauso wie die Art, wie über sie in den Medien gesprochen wurde.

Amerikanische Medien hatten spekuliert, dass sie in Drogen-Rehabilitation sei. Weiter klagte Gomez ihr Leid über die Berichte, dass sie zu dick sei. Dieses Body-Shaming habe sie sehr stark geprägt und wäre auch Teil ihres Albums.

Selena Gomez

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich