Wochenbett-Depression:
Klitschko-Verlobte in Klinik

Dass Hayden Panettier eine Wochenbett-Depression hat, daraus machte die 26-Jährige keinen Hehl. Jetzt ist es aber wohl so schlimm, dass sich die Verlobte von Boxer Wladimir Klitschko in einer Klinik behandeln lässt, wie die „Us Weekly“ berichtet.

Noch am 10. Oktober postete die Schauspielerin ein Foto auf Twitter, das eigentlich für einen Fortschritt sprechen sollte: „Endlich fühle ich mich wieder so, als käme ich in meinem eigenen Körper an. Hashtag Mutter, Tochter, Segen, es ist es wert.“

Doch die sehr dünne Frau sieht so gar nicht glücklich aus. In einer Talkshow sprach Hayden vor ein paar Wochen über ihre Krankheit und bat um mehr Aufmerksamkeit und Verständnis. Sie hatte im Dezember letzten Jahres ihre Tochter zur Welt gebracht.

Hoffentlich kann man ihr jetzt in der Therapie helfen, damit sie wieder ein besseres Verhältnis zu ihrem Körper bekommt und ihre kleine Familie mit Wladimir und Kaya genießen kann.

Hayden Panettiere

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich