Rita Ora:
Wurde sie als Kind missbraucht?

Ist Rita Ora im Alter von 14 Jahren missbraucht worden? Wie die heute 24-Jährige der „Sun“ verraten hat, war sie damals mit einem 26-Jahre alten Mann zusammen.

„Es ist verrückt. Wenn es einmal losgeht, fühlst du dich als könntest du die Welt erobern“, erklärte die Sängerin ihre damalige Gefühlswelt. Allerdings sollte Rita Vorsicht walten lassen, wenn sie mit solchen News an die Öffentlichkeit geht. Immerhin ist sie das Vorbild vieler Kinder und Jugendlicher da draußen.

Daher sieht sie es durchaus auch kritisch: „Es ist Kindesmissbrauch, oder?“, fragt sich Ora selbst. Im Gegenzug spielt sie das ganze dann aber wieder ein bisschen runter. „Ich will nicht sagen, dass ich gelitten habe, weil ich es wollte. Ich will nicht sagen, dass ich gezwungen wurde. Die Leute sollen nicht denken, dass ich als Kind missbraucht worden bin, weil ich definitiv erwachsener war, als ich es mit 14 hätte sein sollen“, fügte Rita hinzu.

Das Thema greift sie natürlich in ihrem neuen BuchHot Right Now“ auf. Und das Wort Kindesmissbrauch erregt doch schon viel Aufmerksamkeit. Doch ob man damit Werbung machen sollte?

Rita Ora

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich