Golden Globes 2016:
Leonardo DiCaprio räumt ab

Die 73. „Golden Globe Awards“ wurden am 10. Januar in Beverly Hills verliehen und diese Film-Stars haben dabei Preise mit nach Hause genommen.

Am wichtigsten ist wohl der Golden Globe für den „Besten Darsteller in einem Drama“, denn der ging an Leonardo DiCaprio, der sich nun auch berechtigte Hoffnungen auf einen Oscar machen kann. Brie Larson hat auf der Seite der Damen in derselben Kategorie für ihre Rolle in „Room“ abgeräumt.

DiCaprios „Titanic“-Co-Star Kate Winslet durfte sich auch über einen Preis freuen und wurde als „Beste Nebendarstellerin“ für ihren Part in „Steve Jobs“ ausgezeichnet.

Historisch ist wohl auch der Award für Sylvester Stallone. Der Schauspieler erhielt den Preis für seine Rolle in dem Rocky-Spin-off „Creed“ und wurde damit erstmals in seiner Karriere mit einem „Golden Globe“ ausgezeichnet. Gratulation an alle Gewinner!

Leonardo DiCaprio

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich