Rupert Grint:
Das wurde aus Ron Weasley

Rupert Grint ist einst als Ron Weasley, der beste Freund von „Harry Potter“ weltberühmt geworden. Nach dem Ende der achtteiligen Reihe war Grint allerdings nicht untätig.

Als erstes erfüllte er sich beispielsweise den Traum eines eigenen Eiswagens, mit dem er durch zahlreiche Dörfer fuhr und Eis an Kinder verschenkte. Nebenbei war er in zahlreichen TV-Filmen und Theater-Stücken zu sehen und schaffte es sogar an den Broadway.

Auch als Hotel-Besitzer hat sich der Schauspieler versucht, doch er musste nach rund fünf Jahren dicht machen, weil es sich finanziell einfach nicht ausgezahlt hat.

Mit seiner „Harry Potter“-Familie hält der heute 27-Jährige natürlich auch Kontakt und traf sich unter anderem mit seiner Film-Schwester Ginny Weasley, gespielt von Bonnie Wright.

Rupert Grint

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich