Jennifer Aniston:
Schwärmt von alten “Friends”-Zeiten

Serien-Reboots sind aktuell sehr beliebt: “Gilmore Girls”, “Full House” im TV und “Baywatch” schafft es sogar ins Kino. Doch welche Serie kommt vielleicht auch wieder? Heißer Kandidat ist “Friends”.

Die Serie über sechs New Yorker, die durch dick und dünn gehen, hat nach wie vor eine Fanbase. Sogar bei den ehemaligen Darstellern: Schauspielerin Jennifer Aniston, die in der Serie Rachel spielte, sprach jetzt in einem Interview mit dem Disney-Channel über die tolle Zeit bei den Dreharbeiten und dass sie die Serie vermisst: “Ja, das tue ich. Die Energie, das Vertrauen und die Liebe, die wir sechs füreinander hatten, waren einfach toll. Wir waren wie eine Familie.”

Mit Schauspielkollegin Courteney Cox ist die 47-Jährige immer noch befreundet: “Es gibt nichts Besseres als einen loyalen Freund.” Ob Friends ein Reboot bekommt, ist jedoch offen.

Jennifer Aniston

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich