Kader Loth:
Die Brüste machen Probleme

Kader Loth (Foto: HauptBruch GbR)

Kader Loth will ihre Oberweite loswerden. Diesen Plan offenbarte sie jetzt RTL. Bisher hat sie sich schon drei Mal unters Messer gelegt, um ihre Brüste vergrößern zu lassen, doch nun der Sinneswandel.

Grund ist eine Kapselfibrose, wie sie dem Sender Erklärt. Dies bedeute, dass sich das Gewebe um die Silikon-Implantate verhärte, so Loth weiter: “Der Busen verformt sich, verändert sich und mit der Zeit hat man das Gefühl – was ich auch habe – man hat einen Stein im rechten Brustbereich.”

Die Situation habe sie sogar dazu gebracht, über eine Brust-Amputation nachzudenken, gesteht sie. “Was habe ich davon Kader Loth zu sein, wenn ich mit Schmerzen durchs Leben gehe, mit einer großen Oberweite und mich ständig an den Bäumen festhalten muss, weil ich nach vorne kippe”, so ihre Begründung.

So weit kommt es nun aber nicht. Sie hat sich von ihrem Arzt dazu überreden lassen, die großen Silikon-Kissen gegen kleinere austauschen zu lassen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich