„RUN“ – Gewinne Hochspannung füs Heimkino!

Die Hauptdarstellerinen des Thrillers „RUN“: Mutter Diane (Sarah Paulson) und ihre Tochter Chloe (Kiera Allen)

Corona-Krise, Lockdown und alle Kinos haben dicht gemacht? Hol‘ Dir Hochspannung im Heimkino! Mit „RUN“ erscheint ab 15. Januar 2021 ein spannender Thriller als DVD, Blu-ray und digital.

Zum Film:

Diane (Sarah Paulson) zieht hier ihre kranke, im Rollstuhl sitzende Tochter Chloe (Newcomerin Kiera Allen) in völliger Isolation auf. Sie ist Mutter, beste Freundin, Lehrerin und Krankenschwester in Personalunion. Doch als Chloe sich für einen entfernten College-Platz bewirbt, verhält sich Diane immer seltsamer. Was verbirgt sie vor ihrer Tochter? Je älter Chloe wird, umso unnatürlicher erscheint ihr die extreme Bindung zu ihrer Mutter. Dunkle Geheimnisse treten zutage und in Chloe regt sich ein furchterregender Verdacht…Spätestens jetzt entfaltet „RUN“ sein gesamtes packendes und absolut nervenaufreibendes Psycho-Thriller-Potential zwischen Angst, bohrendem Zweifel und erschütterndem Verrat. Wie soll Chloe sich aus dieser buchstäblich toxischen Beziehung befreien? Das Drehbuch zu RUN verfassten Sev Ohanian und Aneesh Chaganty, wobei letzterer auch Regie führte. Das Duo setzte zuletzt den Thriller „Searching“ zusammen um.

Zum Heimkino-Start verlost TIKonline.de RUN einmal auf DVD und zweimal als Blu-ray. Zum Mitmachen einfach das Stichwort „RUN“ nennen. Teilnahmeschluss ist der 31.1.2021. Viel Glück!

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Stichwort (Pflichtfeld)

Die angegebenen Daten werden nur zum Zwecke dieses einmaligen Gewinnspiels genutzt, gespeichert, verarbeitet und nach Beendigung wieder gelöscht. Im Falle eines Gewinns werden die Daten des jeweiligen Gewinners ausschließlich zum Versand des Gewinns an Dritte (Kooperationspartner) weitergegeben und danach ebenfalls wieder gelöscht.

Für alle Spiele und Gewinnspiele auf TIKonline.de ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

von TIKonline.de