Kurios – Dieses „Fahrrad“ rockt sogar die Autobahn

Martin Kesici und Katrin Wrobel auf dem eROCKIT

Was für ein geniales Bike – und es ist „Made in Germany“. Die aktuelle Ausgabe der ADAC Motorwelt Berlin-Brandenburg berichtet aktuell über das eROCKIT, das erste pedalgesteuerte Elektromotorrad der Welt. Das eROCKIT zeichnet sich durch sein besonderes Antriebssystem aus. Es ist ein Elektromotorrad, das sich intuitiv und sehr einfach bedienen lässt. Man steuert die Geschwindigkeit über Pedale wie bei einem Fahrrad. Da es rund 90km/h schnell ist, kann man damit sogar über die Autobahn „radeln“. Das innovative Fortbewegungskonzept wird auch als Human Hybrid Technologie bezeichnet. Der Mensch steht dabei aktiv im Mittelpunkt der Mobilität. Dieses besondere Fahrzeug, bekannt geworden als das schnellste „Fahrrad“ der Welt, das in Wirklichkeit ein Elektromotorrad bzw. Leichtkaftrad ist, ist jetzt Teil einer Ausstellung im Mobility Space in Berlin-Friedrichshain.

Prominente Gäste wie Schauspielerin Katrin Wrobel oder Rockstar Martin Kesici feierten die Vernisage unter dem Motto „Mobility Space meets eROCKIT“. Das Bike besticht mit seinem futuristischen, vielfach prämierten Design. Ein eleganter Aluminiumrahmen, hochwertige Motorrad- und Carbonkomponenten sowie ein leistungsstarker Elektromotor machen das eROCKIT zu einem sportlichen und alltagstauglichen Fahrzeug der Zukunft.

Katrin Wrobel erklärte: „Man wird von eROCKIT überrascht, weil es die charmante Kombination aus Motorrad und eBike ist. Es kombiniert sportliches Fahren mit stylischem Aussehen.“ 

Martin Kesici (eigentlich „Harley Davidson“-Fan) gestand: „Für mich als Motorradfahrer ist es eine ganz neue und tolle Erfahrung. Es rollt und fährt schnell wie der Wind. Es ist unglaublich schön, ruhig und rasant dahinzucruisen, ganz ohne Lärm.“

In der Ausstellung im Mobility Space des ADAC Berlin-Brandenburg kann man mehr über das außergewöhnliche E-Motorrad erfahren und Videos, Bilder und das eROCKIT selbst in Augenschein nehmen. Noch bis Ende Oktober kann man eROCKIT im Mobility Space by ADAC, Niederbarnimstraße 19, 10247 Berlin, erleben. Der Eintritt ist frei.

Katrin Wrobel und ihr Lebensgefährte Klaus Fricke

 

 

Foto(s): © Juri Reetz

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.