Dieter Hallervoden – Deshalb ist er gegen „Gendern“ (Video)

Berühmte Schauspielerinnen und Schauspieler stehen auf seiner Bühne! Die neue Spielzeit nach der Corona-bedingten Pause soll gute Unterhaltung für die Gäste bieten. Am Rande der Jahrespressekonferenz im Berliner Schlosspark Theater hat sich Dieter Hallervorden auch zur Gender-Thematik geäußert.

Hallervorden: „Ich lasse mir nicht von einer Minderheit vorschreiben, wie ich mich in Zukunft ausdrücken zudrücken habe. Die deutsche Sprache, generell Sprache, entwickelt sich aus sich heraus. Es ist zweimal versucht worden eine Sprache von oben herab zu diktieren. Einmal von den Nazis und einmal von den Kommunisten. Das hat nur unter Druck funktioniert und eben auch nur temporär, solange wie der Druck da war.“

Dieter Hallervorden weiter: „Ich werde dieses Gendern nicht mitmachen weil ich dafür keine Notwendigkeit sehe.“

Hier das Statement im Video:

 von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.