Christina Aguilera:
Die Königin unter den Star-Parfümen

christina aguilera duftChristina Aguilera ist nicht nur eine begnadete Sängerin, sondern auch eine echte Stil-Ikone. Sie ist wohl auch die Königin unter den Duft-Stars, denn niemand hat so viele Parfüme herausgebracht wie sie!

2007 erschien ihr erster DuftChristina Aguilera“. Er ist genauso sexy und verführerisch wie seine Erschafferin und überzeugt mit einer blumig-orientalischen Duftnote. Fruchtsorbet, Mandarine und schwarze Johannisbeere sorgen für die fruchtige Kopfnote. Die Herznote bildet sich aus Jasmin, Pfingstrose und Pflaume. Die Basisnote enthält Amber, Moschus und Vanille.

2009 folgte dann der sinnliche und verspielte DuftChristina Aguilera By Night“. Der holzig-orientalische Duft wird durch die besondere Kopfnote aus Ananas, Freesie, Mandarine, Rhabarber und roten Apfel unterstrichen. Heliotrop, Weißdorn und Pfirsichblüte bilden die Herznote. Die Basisnote enthält Amber, Moos, Sandelholz und Vanille.

„Royal Desire“ ist ein erlesener Duft mit einer orientalisch-blumigen Duftnote und kam 2010 auf den Markt. Ein Highlight ist der kleine Anhänger in Form eines königlichen Fächers am Hals des Flakons. Die Kopfnote besteht aus Marshmallow, schwarzer Johannisbeere und Yuzu. Geißblatt, Iris, Lilie und Rose bilden die Herznote. Die Basisnote glänzt durch Moschus, Sandelholz und Zeder.
2011 kam der sanft-orientalische und geheimnisvolle Duft „Secret Potion“ auf den Markt. Es überzeugt durch eine fruchtige Kopfnote aus Mandarine, Passionsfrucht und Zitrone. Die Herznote besteht aus Jasmin, Lotus und Orangenblüte. Ebenholz, Moschus und Tonkabohnen bilden die verführerische und sinnliche Basisnote.

„Red Sin“ ist ein sinnlicher Duft der 2012 auf den Markt kam. Mit einer blumig-orientalischen Duftnote aus rotem Apfel und Zimt, einer Herznote aus roten Alpenveilchen und der Basisnote aus Moschus, rotem Ingwer und Sandelholz überzeugt dieser leidenschaftliche Duft von Popstar Christina Aguilera.

Der blumige Duft „Unforgettable“ kam 2013 auf den Markt und überzeugt mit einer fruchtigen Kopfnote aus Granatapfel und Pflaume. Die Herznote bilden Jasmin und türkische Rose. Kaschmir, Tonkabohne und Vanille sorgen für die exotische Basisnote.

2014 kam das neueste Parfüm von Christina Aguilera namens „Woman“ heraus. Der blumige und sehr weibliche Duft überzeugt mit einer Kopfnote aus Bergamotte, Birne, Litschi und rosa Pfeffer. Geißblatt, Magnolie, Rose und Veilchenblatt bilden die charakteristische Herznote. Die typische Basisnote der Parfüm-Reihe bilden goldener Amber, Sandelholz und Tonkabohnen.

Außer den Parfüms gibt es noch passende Duschgels, Bodylotions und Deos.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Monika Haupt