„I Want To Run“:
4.500 km im Dauerlauf

Von der Südspitze Italiens bis zum Nordkap sind es gute 4.500 km. Für einige Zeitgenossen eine äußerst reizvolle Laufstrecke, wie es scheint. Alle drei Jahre machen sich eine Hand voll Läufer beim „Transeuropa-Lauf“ auf, diesen Weg im Dauerlauf zu bewältigen.

Pro Tag legen die Extremsportler 70 km zurück, 64 Tage lang, ohne Pausentag. Turnhallen, Kindergärten oder Schwimmbäder dienen auf dem langen Weg als Nachtlager.

Regisseur Achim Michael Hasenberg hat sich acht dieser Laufverrückten angeschlossen und ihren Lauf mit der Kamera für den Dokumentarfilm „I Want To Run“ festgehalten. Unter den Läufern befanden sich Profis wie Achim Heukemes oder der vormalige Gewinner Robert Wimmer, der im wahren Leben Optikermeister ist, genauso wie ein Friseur aus Toulouse, ein an MS erkrankter Familienvater oder eine Hausfrau aus Tokio. Gemeinsam gehen sie an die Grenzen des Menschenmöglichen.

Zur Premiere gehen die Macher und Protagonisten des Films auf eine kleine Kino-Tour, die sie am 24. Mai nach Stuttgart, am 26. Mai nach Hamburg und einen Tag später nach Berlin führen wird.

In Berlin findet anlässlich der Premiere und des Kinostarts der Marathon-Lauf „Run For Cinema“ statt. In einer größeren Gruppe führt der Lauf über 55 Kilometer vom Potsdamer Hauptbahnhof bis zum Berliner Kino Babylon Mitte. Interessierte Teilnehmer können sich dem Lauf ab Olympiastadion (Heilsberger Allee/ Ecke Trakehner Allee) anschließen. Der Premierenlauf beginnt um 9 Uhr am Hauptbahnhof Potsdam, Ausgang Babelsberger Straße. Die Ankunftszeit am Olympiastadion wird voraussichtlich gegen 14 Uhr sein.

Zum Kinostart von „I Want To Run“ verlost TIKonline.de zwei Gutscheine im Wert von je 50 Euro für hochwertige Laufschuhe der Marke BÄR.

Teile diesen Artikel fleißig bei Facebook oder werde dort Fan von TIKonline.de. Am Dienstag, 29. Mai 2012 werden dann unter allen aktiven Facebook-Usern die Gewinner gezogen.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Jürgen Klemenz / Promo

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.