Matthias Schweighöfer:
Aktions-Pate für den guten Zweck

Matthias Schweighöfer (Foto: obs/McDonald's Deutschland)

Seit mehr als 25 Jahren setzt sich die „McDonald’s Kinderhilfe Stiftung“ für kranke Kinder ein. In ganz Deutschland hat die Stiftung die „Ronald McDonald Häuser“ eingerichtet, in denen Familien von Kindern, die im Krankenhaus liegen, eine Heimstatt auf Zeit in der Nähe ihres kranken Nachwuchses finden.

Einen prominenten Unterstützer hat die Stiftung schon seit geraumer Zeit in Matthias Schweighöfer gefunden. Er hat die Schirmherrschaft für das „Ronald McDonals Haus“ in Berlin Buch übernommen und ist ab sofort Aktions-Pate für die Aktion „Helfende Hände“.

Vom 18. Oktober bis zum 7. November können Kunden der Fastfood-Kette in den Restaurants für einen Euro entsprechende Aufkleber erwerben. Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt komplett der Stiftung, die als gemeinnützige Stiftung auf Spenden angewiesen ist, zugute. Schweighöfer lobt die Aktion: „Ich finde es gut und wichtig, dass der ganze Erlös der Aufkleber direkt an die Stiftung geht“, so der Schauspieler und Regisseur.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © obs/McDonald’s Deutschland

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.