Bohlen und Glööckler:
Tapeten, Luxuskissen und Blondinen

Dieter Bohlen macht sich seit geraumer Zeit nicht nur als „DSDS“-Jury-Oberhaupt und Pop-Titan einen Namen. Er ist neuerdings auch Tapeten-Designer. Da ist ein Besuch auf der Einrichtungs-Messe „Heimtextil“ natürlich ein Pflichttermin.

Bohlen nutzte die Gelegenheit, um seine zweite Tapeten-Kollektion vorzustellen. Dies tat er allerdings nicht einfach nur so. Getreu dem Motto „Tapete goes Fashion“ wurden Models in die von Bohlen gestalteten Wandbeläge gehüllt und in einer Modenschau über den Laufsteg geschickt.

Ein alter Hase im Bereich Heimtextilien ist Harald Glööckler, der selbstverständlich ebenfalls seine neuesten Kreationen auf der Messe in Frankfurt präsentierte. Der Designer nutzte die Gelegenheit auch gleich, um sein neuerdings blondes Haupthaar zu erklären.

„Ich habe mir gedacht: Blond war ich noch nie und bevor ich grau werde muss ich auch man blond werden. Ich habe gehört ‚blondes have more fun‘. Marylin Monroe soll mal gesagt haben: ‚Jede Frau soll mal blond werden, damit sie sieht, wie Männer auf Blondinen reagieren.‘ Ich dachte, jetzt werden wir mal blond, die Reaktionen sind alle ganz stylisch“, so Glööckler.

bohlen-gloeoeckler-tapetenmesse-gr

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Mhoch4 GmbH & Co. KG

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.