„Game of Thrones“:
Endlich auch als Wein

Emilia Clarke

Fans der SerieGame of Thrones“ können in nicht allzu ferner Zukunft ihre Lieblings-Serie bei einem guten Glas „Game of Thrones“-Wein genießen.

Wie das „People“-Magazin berichtet, hat die australische Firma „Common Ventures“ das Projekt „Wines of Westeros“ gestartet, das insgesamt zwölf verschiedene Weine beinhalten soll.

Die sechs Weiß- und sechs Rotweine sind dabei jeweils nach den Häusern Arryn, Greyjoy, Stark, Baratheon, Lannister, Tyrell, Martel und Targaryen sowie den Wildlingen, den Dothraki, den weißen Wanderern und der Nachtwache benannt.

Zu haben sein sollen die edlen Tropfen ab Anfang 2015. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. Pro Flasche schlagen rund 19 Dollar zu Buche.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.