Natascha Ochsenknecht:
Treibt’s bunt

Natascha Ochsenknecht Nagellack (Foto: Oliver Rath für Catherine Nail Collection)

Es ist ärgerlich nicht die passende Nagellackfarbe zum Outfit parat zu haben – dachte sich wohl Natascha Ochsenknecht und entwarf in Kooperation mit einem Nagellackhersteller gleich ihre eigene Nagellackkollektion.

Und das findet Natascha auch ganz praktisch: „Meine Fans fragen mich immer wieder, welchen Nagellack ich nutze – jetzt kann ich sagen: meinen eigenen!“

Ihr erster Ausflug in die Beautybranche ist genauso bunt, schrill und knallig wie das Model selbst. Die fünf ausgefallenen Trendfarben der Kollektion von Catherine tragen die Namen: „Love Me“, „Dress Me Up“, „No Purple Rain“, „Bed Of Roses“ und „Golden Butterfly“.

Damit Natascha Ochsenknecht ihre Kollektion wirklich ihr Eigen nennen kann, war es für sie besonders wichtig, dass nichts künstlich vorherbestimmt war: Die Auswahl der Farben, das Design der Fläschchen und selbst das Marketingkonzept entstammt alles ihrer Kreativität.

Inspiriert wurde die Schauspielerin und Autorin übrigens von ihrer exklusiven Tuchkollektion, an die ihre Nagellackkollektion thematisch angelehnt ist und natürlich von ihrer Leidenschaft für Nagellack, denn sie hat selbst eine große Sammlung zu Hause.

Die Nagellack-Kollektion von Natascha Ochsenknecht ist ab sofort vorbestellbar und ab dem 27. März überall zu haben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Oliver Rath für Catherine Nail Collection

von Monika Haupt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.