„Bob, der Streuner“:
Nikolausiger Empfang für Bob und sein Herrchen in Berlin

Bob, der Streuner Premiere (Foto: Concorde Film)

James Bowen und sein Kater Bob sind in den letzten Jahren zu echten Berühmtheiten geworden. Das liegt natürlich zum größten Teil an Bowens autobiografischem Roman „Bob, der Streuner“, in dem er die wahre Geschichte dieser ungewöhnlichen Freundschaft erzählt.

Der Roman wurde nun verfilmt und feierte am Nikolaus-Tag im Kino in der Berliner Kulturbrauerei seine große Deutschland-Premiere. Natürlich waren auch Bob und sein Herrchen James Bowen gekommen. Als kleine Überraschung erwartete das Duo ein Kinosaal voll mit Nikoläusen, die die beiden begeistert empfingen. Sowohl James Bowen als auch Kater Bob genossen die Aufmerksamkeit in vollen Zügen.

„Bob, der Streuner“ läuft am 12. Januar 2017 in unseren Kinos an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Concorde Film

von Hirsch Heinrich