Jennifer Aniston trägt teuersten Oscar-Look


Jennifer Aniston trug bei den Oscars das wohl teuerste Outfit.
Die schöne Schauspielerin begeisterte in einem schwarzen, bodenlangen Kleid von ‚Versace‘. Die Darstellerin, die sonst eher schlichte Roben trägt, setzte plötzlich auf massenhaft Glitzer, einen gewagten Beinschlitz und einen besonders tiefen Ausschnitt.

Doch mit ihrem Schmuck hat die Frau von Justin Theroux wohl den Vogel abgeschossen: 100 Karat sollen die riesigen Ohrringe von Lorraine Schwartz haben. Der dazu passende Ring kommt auf stolze 20 Karat. Gesamt trug die 48-Jährige Schmuck im Wert von über zehn Millionen Euro. Die auffallenden Ohrringe liegen bei knapp neun Millionen Euro und der Ring bei 1,1 Millionen Euro. Mit ihrem Look zog der ‚Meine erfundene Frau‘-Star alle Blicke auf sich.

Auch Emma Stone übertraf mit ihrem Outfit die Erwartungen. Die Schauspielerin trug eines von Riccardo Tiscis letzten Designs als Kreativchef bei ‚Givenchy‘. Ganz im Retro-Stil von ‚La La Land‘ gehalten, kleidete sich Stone farblich bereits passend zu ihrem Oscar und unterstrich den Look mit einer 20er-Jahre-Frisur, glitzerndem Lidschatten und knalligem Lippenstift. Auch Jessica Biel schimmerte in einer goldenen Kreation von ‚KaufmanFranco‘, während Isabelle Huppert den Gitzer-Look in ‚Armani Privée‘ ausführte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.