Jorge González:
Niemals eine Plautze


Jorge González möchte niemals einen dicken Bauch bekommen.
Für das Jury-Mitglied von ‚Let’s Dance‘ kommt ein Wohlfühl-Bäuchlein im Alter nicht in Frage.

Im August diesen Jahres wird der Kubaner 50 Jahre alt. Für den temperamentvollen Choreografen ist das kein Grund, es ruhiger angehen zu lassen. Mit einem speziellen Fitness-Programm hat sich Jorge nochmal richtig in Form gebracht. „Ich habe schon immer gerne Sport gemacht, aber ich möchte mir jetzt beweisen, dass ich noch fit bin“, verrät er. „Ich sehe viele Freunde um die 50, die einen dicken Bauch bekommen, über Schmerzen klagen und sich immer schlechter bewegen können. Da denke ich mir: Nee, das will ich nicht.“ An Disziplin mangele es dem Tänzer nicht: „Ich bin 150 Prozent diszipliniert, egal was ich tue.“

Sportliche Aktivitäten würden sich zudem stark auf das Seelenleben auswirken. Man erziele nicht nur physische Veränderungen. „Endorphine werden freigesetzt, Glückshormone, man fühlt sich einfach gut. Innerlich fühle ich mich wie mit 20“, schwärmt der Star im Interview mit der ‚Gala‘. Mit einer Plautze werden wir den sympathischen Publikumsliebling also nie zu sehen bekommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.