Großstadtliebe – so findet man den Einen unter Millionen

Bei einem Blick auf die Statistik wird ziemlich schnell klar, dass die Zahl der Singles in der Großstadt deutlich höher ist als beispielsweise am Land. Doch woran liegt das und wie lässt sich das ändern? Mit ein paar einfachen Tipps lassen sich die Chancen erhöhen auch in einer großen Stadt die wahre Liebe zu finden.

Speziell bei den jungen Leuten zwischen 20 und 35 Jahren finden sich im Verhältnis übermäßig viele Singles. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ein großes Problem bei der Suche ist sicherlich die durch das Internet vorhandene größere Auswahl. Denn die jungen Menschen sind aufgrund dieser Tatsache nämlich sehr schnell dazu verleitet sich mit niemanden so richtig zufrieden zu geben, da ja irgendwo da draußen doch noch etwas „Besseres“ warten könnte.

Neue Möglichkeiten der Partnersuche

Wurden früher vorwiegend im kleinen Freundeskreis oder bei der Arbeit Beziehungen gefunden, so gibt es heutzutage eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten. Neben den klassischen sozialen Netzwerken wie Facebook und Co. gibt es auch spezielle Dating Plattformen online, die darauf ausgerichtet sind, dass Interessierte einen Partner suchen und finden können. Dort wird zwischen kostenlosen Singleplattformen und kostenpflichtigen Partnervermittlungen unterschieden. Sehr beliebt in Großstädten sind zudem auch sogenannte Speeddating Veranstaltungen. Dabei haben Singles die Möglichkeit innerhalb kürzester Zeit viele Personen des anderen Geschlechtes kennenzulernen und auszuloten, ob jemand für ein näheres Kennenlernen infrage kommt oder nicht. Meistens stehen da nur drei bis fünf Minuten für eine erste Kontaktaufnahme zur Verfügung, ehe es zur nächsten Person geht.

Obacht bei der Online Partnersuche

Zwar ermöglicht das Internet Singles in der großen Stadt viele neue Möglichkeiten, dennoch geht es auch an diese Sache eher mit Vorsicht heranzugehen. Wenn gewisse Regeln, wie etwa das erste Treffen an einem neutralen Ort zu vereinbaren, befolgt werden, stehen die Chancen auf Singlebörsen aber sicherlich gut einen passenden Partner zu finden, wenn es im realen Leben nicht klappen sollte. Auf solchen Plattformen lässt sich mithilfe von bestimmten Filtern und Angaben bereits im Vorfeld die Auswahl an potenziellen Männern bzw. Frauen einschränken.

Warum gibt es gerade in der Großstadt so viele Singles?

Aufgrund der Tatsache, dass sehr viele Leute in einer großen Stadt leben und somit mehr potenzielle Partner vorhanden sind, sollten sich doch gerade hier mehr Paare finden. Doch das genaue Gegenteil ist der Fall. Doch warum? Im Gegensatz zu eher ländlichen Gegenden kennen die Leute hier wahrscheinlich mehr Menschen, dafür sind die Kommunikation und die Bindung meistens eher oberflächlich, sodass es oftmals gar nicht zu entsprechenden Annäherungen kommt. Aus diesem Grund weichen viele, speziell junge Singles gerne auf Online-Plattformen aus, um einen potenziellen Partner zu finden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de