Ein Pool im eigenen Garten

Was vor einigen Jahren noch als totaler Luxus galt, wird heute schon fast zu einer Selbstverständlichkeit. Der eigene Pool im Garten oder auf der Terrasse ist schon lange keine Ausnahmegestalt mehr, die lediglich den „Schönen und Reichen“ vorbehalten ist. Ein Faktor, der zu dieser Entwicklung maßgeblich beigetragen hat, ist die Tatsache, dass es mittlerweile viele verschiedene Poolarten gibt. Was im Prinzip bedeutet, dass nahezu für jedes Budget das passende Modell zu haben ist.

Doch nicht nur das verfügbare Budget ist ein entscheidendes Kriterium beim Kauf. Punkte wie beispielsweise die Frage, wo der Pool den aufgestellt werden soll und wie schnell dieser auf- und abgebaut ist, beeinflussen die Kaufentscheidung meist ebenfalls maßgeblich.

Es muss nicht immer der große Pool sein

Auch heute denken viele, wenn es um das Thema Pool im eigenen Garten oder auf der Terrasse geht, dass zwangsläufig ein großer Platz benötigt wird und der eigene Pool ein Unterfangen ist, welches zwangsläufig jede Menge Arbeit und eine enorme finanzielle Investition bedeutet. Doch dem ist zum Glück nicht so. Selbst wer nur über einen kleinen Garten oder nur über eine Terrasse verfügt, kann sich heute den kleinen Luxus eines eigenen Pools gönnen, der über die Planschbeckenmaße eindeutig hinausgeht.

Unkomplizierter Badespaß

Die meisten Menschen, die sich einen eigenen Pool im Garten wünschen, haben hier nicht die Ambitionen, lange Bahnen schwimmen zu wollen. Vielmehr geht es darum, sich etwas Urlaubs- und Wellnessgefühl ins eigene zu Hause beziehungsweise in den Garten zu holen.

Die einfachste Variante, wie man sich einen solchen Traum erfüllen kann, sind aufblasbare Pools, die selbst dann leicht aufzubauen sind, wenn man über keinerlei handwerkliche Fähigkeiten verfügt. Der Vorteil dieser Variante ist, dass sie nicht nur schnell auf-, sondern ebenso schnell wieder abgebaut ist. Soll es hingegen etwas Stabiler und Größer sein, dann ist ein rechteckiger Steel Frame Pool die perfekte Alternative. Hierbei handelt es sich um Pools aus Kunststoff, die mit einem Metallgestänge verstärkt werden. Auch hier benötigt man für den Aufbau keine großen handwerklichen Fähigkeiten.von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.