Harry Potter:
Bekommt eine neue Stimme


In den letzten Jahren hatten die Hörer der Harry Potter-Hörbücher die Stimme von Rufus Beck richtig lieb gewonnen. Am morgigen Donnerstag wird auf der Leipziger Buchmesse nun eine brandneue Komplettlesung der sieben Harry Potter-Bände vorgestellt.

Dieses Mal leiht der 63jährige Felix von Manteuffel dem Zauberlehrling seine Stimme. Fünf Jahre lang las der renommierte Theater- und Filmschauspieler die Bände unter strengster Geheimhaltung in einem Münchner Studio ein.

Durch die neue Klangfarbe, Tonlage, Melodie und Diktion entsteht, obwohl es das gleiche Werk ist, eine völlig neue Version, mit der vor allem Erwachsene angesprochen werden sollen.

Doch nicht nur Hörbücher der Fantasy-Saga erfreuen sich großer Beliebtheit, auch die Bücher sind immer noch heiß begehrt. So hat kürzlich ein Sammler aus Dubai eine Erstausgabe vom Taschenbuch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ ersteigert – für sage und schreibe rund 15.000 Euro. Von dem Taschenbuch gibt es nur 200 Exemplare.

[AMAZONPRODUCT=3899408284]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Ein 63 Jähriger leiht einen Zauberschüler seine Stimme? Das soll passen?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.