The Jimi:
Das Portemonnaie für Leute, die Portemonnaies hassen!


The Jimi (Photo: www.thejimi.de)

Photo: www.thejimi.de Das Portemonnaie. Eigentlich als zentraler Ort für die schwer erarbeitete Barschaft gedacht, verkommt es immer mehr zum Sammelplatz für allerlei mehr oder weniger unnützes Zeug: Neben dem schon erwähnten Bargeld finden sich in dieser kleinen Tasche oft mehrere Kreditkarten, Kundenkarten von sämtlichen Supermärkten und Tankstellen der Gegend, Kassenbons, Quittungen, Fotos etc., etc. Das für solche Müllmassen nicht konzipierte Portemonnaie mutiert so ganz schnell zu einem wahren Monstrum, das nicht nur Taschen unschön ausbeult und zu permanentem Hosenschiefstand führt, sondern in dem man nichts mehr finden kann, wenn man es braucht.

Wer davon die Nase voll hat, sollte sich einmal „The Jimi – Das Portemonnaie für Leute die Portemonnaies hassen“ ansehen. In das kleine Kunststoffteil, von dem man im ersten Augenblick annehmen könnte, es sei eine extrem flache Seifendose, passen genau fünf Karten und einige Geldscheine. Schon aus Platzmangel ist es also schlicht ein Ding der Unmöglichkeit, „The Jimi“ vollzumüllen.

Man muss sich einfach entscheiden, was man wirklich benötigt und wird damit belohnt, ein Portemonnaie zu besitzen, das sogar unauffällig in der vorderen Hosentasche verschwindet. Wasser- und Sanddicht ist „The Jimi“ außerdem, eignet sich also bestens für jegliche Art von Outdooraktivitäten. Schön praktisch sind auch die optionalel Accessoris wie der SD-Kartenhalter und das Trageband. Und die lustigen Farben machen es auch noch zu einem echten Hingucker.

The Jimi (Photo: www.thejimi.de)

Photo: www.thejimi.de

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. blumenfee3 says:

    Gibt´s das umsonst, oder habe ich den Preis dafür irgendwo übersehen?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.