Florence and the Machine:
Hypnotisiert Elton John


Florence Welch von Florence and the Machine hat verraten, dass sie derzeit an einem zweiten Studioalbum arbeitet.

Die Frontfrau von Florence and the Machine hat bei den Oscars 2011 verraten, dass sie an einem Nachfolge-Album ihrer Erfolgsplatte ‚Lungs‘ arbeitet. „Im Moment arbeite ich an meinem zweiten Album“, bestätigte sie backstage bei der Gala am Sonntag, 27. Februar, gegenüber dem Musiksender ‚MTV‘. Weitere Details wollte sie noch nicht verraten, allerdings wird erwartet, dass die neue Platte bereits vor Ende des Jahres in die Läden kommt.

Die rothaarige Musikerin, deren Song ‚Heavy In Your Arms‘ auf dem Soundtrack zu ‚Twilight – Bis(s) zum Abendrot‘ enthalten ist, zeigte sich außerdem begeistert über ihren Auftritt bei den 83. Academy Awards, bei denen sie den Song ‚If I Rise‘ aus dem ebenfalls nominierten Film ‚127 Hours‘ performte.

Sie sagte, sie sei erfreut darüber gewesen, den Song, den ursprünglich Dido gesungen hatte, darbieten zu dürfen, weil dieser an einer „sehr emotionalen“ Stelle im Film die Handlung unterlegen würde. Der britische Superstar Elton John schwärmt derweil von seiner Londoner Kollegin. „Sie ist fantastisch, ein großartiges Mädchen, so voller Leben. Ich liebe sie, sie ist so eine großartige Sängerin und ich bin von ihr hypnotisiert.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Ellis Parrind

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.