Bunga Bunga:
Fragwürdig hat den Song zur Berlusconi-Affäre

Die „Bunga Bunga“-Affäre hält seit Wochen nicht nur Italien in Atem. Seit Mittwoch muss sich Silvio Berlusconi in Mailand deshalb vor Gericht verantworten. Dem italienischen Ministerpräsidenten werden Amtsmissbrauch und Sex mit einer Minderjährigen vorgeworfen.

Zwar wurde die Verhandlung nach nur gut fünf Minuten wieder vertagt, trotzdem ist die ganze Sache geradezu prädestiniert, um auf die Schippe genommen zu werden.

Genau das hat jetzt die Band Fragwürdig getan und pünktlich am Tag der Prozesseröffnung den SongBunga Bunga“ veröffentlicht. Im dazugehörigen Video sieht man Berlusconi in der Kluft eines römischen Imperators, wie er sich mit jeder Menge sexy Schönheiten vergnügt und mit Geld nur so um sich wirft.

Auch Angela Merkel, Nicolas Sarkozy, Gaddafi, Barrack Obama und der Papst werden parodiert.

Ab dem 8. April 2011 ist der Song über die bekannten Download-Portale zu bekommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR / JR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.