Peter Maffay:
Nimmt Song mit Sido und Bushido auf

Peter Maffay arbeitete mit Sido und Bushido für einen Song ihres Albums zusammen. Der Sänger, der eigentlich in seiner selbstgewählten Heimat Mallorca lebt, hat es sich nicht nehmen lassen, bei dem gemeinsamen Album der beiden deutschen Rap-Größen mitzumischen.

Am 14. Oktober bringen die beiden „Bad Boys“ der deutschen Musikszene – die sich jahrelang in den Haaren lagen – ein gemeinsames Album auf den Markt, das den Titel „23“ trägt. Auf diesem ist Maffay auf dem Track „Erwachsen“ zu hören und schwärmt über die Zusammenarbeit: „Ich fand das ganz witzig und bin extra für die Aufnahmen von Mallorca nach Berlin geflogen. Bushido und Sido sind sehr coole und professionelle Jungs, wir sind im Studio schnell und gut miteinander klar gekommen.“

Dabei hätten die Rapper eigentlich auch mit musikalischen Größen aus dem Ausland arbeiten können, verrät Bushido der „Bild-Zeitung“ und verdeutlicht: „Wir haben uns aber dagegen entschieden und wollten lieber mit einer nationalen Größe etwas aufnehmen, so wie ich es damals beispielsweise mit Karell Gott mal gemacht habe.“

Nachdem sie auf Maffays alten SongNesaja“ gestoßen seien, hätten sie den als Vorlage für „Erwachsen“ genommen. „Als wir dann Maffay um die Freigabe seines Songs baten, bot er uns von sich aus an, bei uns im Studio den Refrain von ‚Nesaja‘ einzusingen. Das war eine große Ehre.“

Denn zum alten Eisen gehört der Rocker Maffay laut Bushido noch lange nicht: „Man ist ja mit seiner Musik aufgewachsen, seine Tabulaga-Geschichten kennt jeder“, behauptet er. „Deswegen war es extrem spannend, mit ihm im Studio zusammengearbeitet zu haben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.