Jonas Brothers:
Vorerst kein Comeback

Die Jonas Brothers haben es nicht eilig, wieder zusammen Musik zu machen. Die Band, die aus den drei Brüdern Nick, Kevin und Joe Jonas besteht, gönnt sich seit längerer Zeit eine Pause, um sich auf Solo-Projekte konzentrieren zu können.

Obwohl Kevin vor wenigen Tagen andeutete, dass ein neues Album sowie eine Tour der Gruppe geplant seien, erklärt Bruder Nick nun, dass sie damit noch warten wollen, bis das Timing auch stimmt.

„Ich glaube, der hauptsächliche Fokus lag für uns drei im vergangenen Jahr auf unseren individuellen Projekten“, verrät er gegenüber „Yahoo“.

„Wir waren aufgeregt, diese Ziele und Träume all unserer individuellen Projekte und Möglichkeiten zu verfolgen und das geht so weiter, weil ich mich darauf vorbereite, am Broadway in ‚How to Succeed in Business Without Really Trying‘ mitzuspielen, worauf ich mich wirklich freue. Ich denke, irgendwann werden wir bestimmt wieder zusammenkommen und weiter aufnehmen und für unsere Fans auf Tour gehen, aber wir haben es nicht eilig und wir nehmen uns dafür Zeit.“

Während Nick derzeit an seiner Broadway-Karriere arbeitet und zudem auch eine Gastrolle in Tim Allens neuer Sitcom „Last Man Standing“ ergattern konnte, ist Bruder Joe mit seiner Solokarriere beschäftigt. So unterstütze der 22-Jährige kürzlich Britney Spears auf deren Europatournee und war dadurch zum ersten Mal ohne seine Brüder unterwegs.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.