Lisa Marie Presley:
Musik-Comeback

Lisa Marie Presley (Foto: Rankin)

Elvis Presleys Tochter Lisa Marie lässt wieder mit einem neuen Album von sich hören. Sieben Jahre nach Erscheinen ihrer letzten Platte „Now What“ bringt die 44-jährige Sängerin nun eine neue CD auf den Markt.

In den USA erscheint „Storm and Grace“ – produziert vom Grammy-gekrönten Rockmusiker T Bone Burnett – im Mai. Mit dem Werk kehrt Presley einem offiziellen Statement zufolge zu ihren Südstaaten-Wurzeln zurück.

„Nichts davon war irgendwie geplant oder gekünstelt – die Platte kam sehr natürlich zustande und hat schon immer in mir gesteckt“, wird die Tochter des King of Rock von „The Hollywood Reporter“ zitiert.

„Und da bin ich sehr stolz drauf“, fährt sie fort. „Es war ein wahrgewordener Traum und eine Ehre, dass T Bone die Lieder mochte und sie produziert und für das Album eingespielt hat.“

Burnett ergänzt: „Ich war neugierig. Ich wollte wissen, was die Tochter eines amerikanischen, revolutionären Musikkünstlers zu sagen hat. Was ich hörte, war ehrlich, roh, ungekünstelt und gefühlvoll. Ich denke, dass ihr Vater stolz auf sie wäre.“

Um ihr Album zu promoten wird Presley im Mai bei einer anstehenden Live-Sendung der Castingshow „American Idol“ auftreten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Rankin

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.