Alanis Morissette:
Wird sie „American Idol“-Jurorin?

Alanis Morissette (Foto: Warner Music Group)

Die Sängerin soll von der Aussicht auf eine Tätigkeit bei der US-Castingshow begeistert sein, vor allem, weil die TV-Präsenz auch die Verkäufe ihre neuen Albums „Havoc and Bright Lights“ ankurbeln dürfte.
„Alanis ist wirklich von der Aussicht, in der Show zu sein, begeistert. Sie bringt ein neues Album raus und die Publicity wäre toll“, erklärt ein Insider gegenüber ,RadarOnline.com‘. „Sie ist irgendwie für eine Weile verschwunden, um zu heiraten und ein Baby zu bekommen, aber jetzt ist sie bereit, ihre Karriere wieder zu starten.“

Für die Verantwortlichen der Show, die gerade erst Mariah Carey als Ersatz für Jennifer Lopez bestätigten, wäre Morissette die perfekte Nachfolgerin für Steven Tyler, der die Sendung ebenfalls verlassen hat. „Sie haben Mariah Carey als Diva in der Show und Alanis wäre die ehrliche Jurorin, die den Kandidaten wirklich wichtige Lektionen über das Musikbusiness beibringen könnte“, fügt der Informant hinzu. „Es ist noch nichts unterschrieben, aber sie verhandeln und sind nah an einem Vertragsschluss dran.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Warner Music Group

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.