Die Fantastischen Vier:
Planen neues Album

Die Fantastischen Vier planen zwar ein neues Album, haben aber noch keine genauen Vorstellungen. Die Hip-Hop-Band, die ihr letztes Studioalbum „Für dich immer noch Fanta Sie“ 2010 veröffentlichte, hat fest vor, an einer neuen Platte zu arbeiten.

„Es soll und wird eine neue Fanta-Platte geben, aber wohin diese Reise gehen soll, das können wir momentan selbst noch nicht beantworten“, erklärt Thomas D. im Interview mit „Focus Online“. „Wir beginnen jedes Mal am absoluten Nullpunkt. Wir wollen kein Album wie das letzte machen, denn das gibt es ja schon. Wir müssen uns von Platte zu Platte verändern und neu erfinden.“

Momentan würden sich er und seine Bandkollegen Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon vorspielen, was sie inspiriert. „Das können Themen sein, Bücher, Filme oder natürlich Musik. Wir gehen durch die eigene Geschichte, besinnen uns auf das Wesen der Fantastischen Vier, vor allem darauf, was die Band für uns selbst ausmacht.“

Zunächst veröffentlichen Fanta 4 morgen, 26. Oktober, aber noch ein zweites „MTV Unplugged“-Album. Bereits vor zwölf Jahren zog die Band für MTV den Stecker und fand nun, dass die Zeit für eine Fortsetzung reif war.

„Wir unterliegen diesem Wunsch, uns immer zu toppen, zu verbessern und zu verändern. Das Format ist nach wie vor eine musikalische Herausforderung. Es gibt auch einige, die das erste Konzert nicht gesehen haben. Für die ist das der Ersatz“, erklärt Thomas D. und scherzt: „Wir haben uns jetzt entschieden, alle zehn Jahre bis zu unserem Lebensende wieder ein ‚MTV Unplugged‘ zu machen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Andreas „Bär“ Läsker

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.