Dido:
Zusammenarbeit mit Rizzle Kicks?

Dido

Dido hat mit den Rizzle Kicks gearbeitet. Die Sängerin wird im März ihr viertes Album ‚Girl Who Got Away’ veröffentlichen und hat sich das britische Hip-Hop-Duo bereits 2010 für einen Song ins Studio geholt.

Dido hat die Rizzle Ricks bereits entdeckt bevor sie bekannt wurden, als sie gerade mit der Arbeit an ihrem neuen Album begonnen hatte“, berichtet ein Insider der Zeitung ‚The Sun’. „Sie hat sie gebeten, mit ihr zu arbeiten und sie steuerten Vocals für einen ihrer neuen Songs bei. Dann wurde Dido aber schwanger und das Album wurde erst mal auf Eis gelegt.“

Die Rizzle Kicks wurden in Deutschland vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit Olly Murs bekannt. Der gemeinsame Song ‚Heart Skips A Beat’ schaffte es hierzulande bis auf Platz 1 der Charts.

Dido wurde im letzten Jahr zum ersten Mal Mutter, weshalb sie die Arbeit an ihrer neuen Platte unterbrach. Seit kurzem ist sie allerdings wieder fleißig im Studio, wie ein Informant kürzlich verriet. „Sie schreibt wieder und ist im Studio und nimmt fantastisches Material auf. Sie hat ein fantastisches Team hinter sich und es wird auf dem Album mindestens zwei Überraschungsduette geben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.